Gürtel

⇒ Bleib flexibel und hol Dir zwei Gürtel in einem. Jeden „HüftBunt“ ziert auf einer Seite ein Fahrradschlauch und auf der anderen ein buntes Gurtband.

⇒ Willst Du einen robusten, langlebigen und stabilen Gürtel der richtig was aushält? Dann entscheide Dich für „HüftGold“ aus Fahrradmantel!

⇒ Sitzt Deine Hose eigentlich auch so ganz gut und Du willst „nur“ einen Eyecatcher für Dein Outfit, kannst Du Dich auch bei „HüftGold“ aus Fahrradschläuchen umsehen!

Materialbedingt lassen sich die Gürtel mit und aus Fahrradschläuchen ganz leicht durch die Schlaufen der Kleidung ziehen, während Fahrradmäntel beim Durchziehen etwas „bremsen“.